Evensi - The events search engine

Aachen: MISEREOR-Jahrestagung

June 10, 2016 @ Misereor in Aachen.

tracking.php?code=Pm4STuJhmetRT0Cq0c6Z8T

Mit dem Jahr 2016 sind die globalen Nachhaltigkeitsziele, die sogenannten “Sustainable Development Goals” – kurz “SDGs” – der Vereinten Nationen in Kraft getreten. In einem Zeitraum von 15 Jahren sollen die Lebensumstände der Menschen auf der ganzen Welt in 17 Bereichen nachhaltig verbessert werden.

Im Gegensatz zu ihren Vorgängern, den “Millennium Development Goals”, richten sich die SDGs nicht nur an die sogenannten Entwicklungsländer, sondern ausdrücklich auch an Industrienationen und Schwellenländer. Somit wird die weltweit gleiche Verantwortung für die Umsetzung der Ziele und für die Sorge um das “gemeinsame Haus”, wie es Papst Franziskus nennt, deutlich.
SDGs: Gleiche Verantwortung – Antworten vergleichen

Während unserer Jahrestagung wollen wir die gemeinsame Verantwortung für die Umsetzung der Entwicklungsziele thematisieren. Wir werden uns auf einzelne Ziele konzentrieren und herausfinden, wie diese hier in Europa und in unseren Partnerländern angegangen werden. In welchen Bereichen können wir voneinander lernen? Welche Herausforderungen können nur im globalen Zusammenwirken gemeistert werden?

*Programm*

_Freitag, 10. Juni 2016_

15.00 Uhr Begrüßungscafé

16.00 Uhr Begrüßung und thematischer Einstieg mit Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer MISEREOR

16.15 Uhr Einstiege: SDG Spiel, Vorstellung www.2030-watch.de, Wandplakate zu den Zielen mit Schreibgespräch

18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Podiumsdiskussion Herausforderung SDGs mit:

-Rupert Heindl, UN Jugenddelegierter
-Victor Haase, Abteilungsleiter Umweltministerium NRW
-Dr. Bernd Bornhorst, Abteilungsleiter Politik und globale Zukunftsfragen MISEREOR
-Heike Münch, Abteilung Unternehmensstrategie, Fraunhofer Gesellschaft

Moderation: Silvia Andler, Hörfunk- und Fernsehjournalistin

20.30 Uhr Gemütliches Beisammensein und Lagerfeuer

_Samstag, 11. Juni 2016_

9.00 Uhr Gottesdienst mit Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer MISEREOR

10.30 Uhr Workshops Teil I

-Empowerment junger Frauen in Afghanistan (Marga Flader, Afghanistan Schulen e.V.; Florian Sander, MISEREOR)
Kohleabbau in Südafrika und Zukunftsperspektiven (N.N.)
-Chancen für eine nachhaltige Stadtentwicklung in Rio de Janeiro (Thomas Schmidt, MISEREOR)
-Geschlechtergerechtigkeit – für uns (k)ein Thema mehr? (Sabine Harles, kfd)
-Energiewende: Was ist geschehen, was brauchen wir noch? (Gerd Rosenkranz, AGORA-Energiewende)
-Nachhaltige Stadtentwicklung in Deutschland (Ralph Herbertz, KölnAgenda e.V.)
-Verantwortung und Handlungsoptionen für die Verbesserung der Ernährungslage (Kerstin Lanje, MISEREOR)

12.00 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Workshops Teil II

15.00 Uhr Vorstellung der Workshop-Ergebnisse, Lösungsansätze vergleichen und aufnehmen

16.00 Uhr Feedback und Reflexion

16.15 Uhr Reisesegen

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Address: Mozartstr. 9, Aachen
MISEREOR-Jahrestagung

Finden Sie andere Veranstaltungen in Aachen auf Evensi!

Comments

comments

Lassen Sie die Menschen über Ihre Veranstaltung über das Netzwerk Evensi wissen
weitere Informationen
Fördern Sie Veranstaltung