Evensi - The events search engine

Bad Driburg: Bobath-Grundkurs Teil 1 Referentin: Petra Böker

November 26, 2017 @ Fort- und Weiterbildungsinstitut Gräfliche Kliniken in Bad Driburg.

tracking.php?code=e9ETKgEcScwImpvmWj7r7B

Die Teilnehmer/innen erwerben Grundkenntnisse und praktische Fertigkeiten, um Patienten zu befunden und davon ausgehend eine Behandlung zu planen und durchzuführen. dies ermöglicht den Patienten, einen Gewinn an Alltagsfähigkeiten zu erreichen, Kompensation zu minimieren und ihr Bewegungspotenzial auszuschöpfen.

INHALTE
• Einblick in die gegenwärtigen Erkenntnisse der Neurophysiologie und Neuropathologie
• Einblick in die Erkenntnisse der motorischen Kontrolle und des motorischen Lernens
• Grundkenntnisse über die Umsetzung dieser Erkenntnisse mit den Behandlungsprinzipien, Methoden und Techniken des Bobath-Konzepts
• Erwerb praktischer Analyse- und Behandlungsfähigkeiten
• Vertiefung der Fähigkeiten, problemorientiert zu befunden und zu behandeln (Clinical reasoning)
• Patientenbehandlungen durch die Kursteilnehmer
• Behandlungsdemonstrationen durch die Referentin

Dieser Kurs beinhaltet eine Lehrlernzielkontrolle und schließt mit einem Zertifikat ab. (weitere Infos unter www.Vebid.de)

KURSVORAUSSETZUNGEN

Sie sind Physiotherapeut/in oder Ergotherapeut/in mit einem Jahr Berufserfahrung nach der staatlichen Anerkennung und mit Erfahrung in der Arbeit mit neurologischen Patienten. Es wird empfohlen, die Anatomiekenntnisse vor Besuch des Kurses aufzufrischen.

REFERENTIN

Petra Böker

Bobath-Instruktorin IBITA seit 1997, Abschluss bei Mary Lynch-Ellerington

TERMINE BÖKER

Teil 1: Sonntag, 26.11. – Donnerstag, 30.11.2017
Teil 2: Sonntag, 28.01. – Donnerstag, 01.02.2018
Teil 3: Sonntag, 03.06. – Donnerstag, 07.06.2018

Beginn erster Tag: 9.00 Uhr
Ende letzter Tag: 15.00 Uhr

GEBÜHR

Kurs-Nr.: BG 2/17

€1600,00

150 FORTBILDUNGSPUNKTE

Address: Brunnenstraße 1, Bad Driburg
Bobath-Grundkurs Teil 1 Referentin: Petra Böker

Finden Sie andere Veranstaltungen in Bad Driburg auf Evensi!

Comments

comments

Tags:
Lassen Sie die Menschen über Ihre Veranstaltung über das Netzwerk Evensi wissen
weitere Informationen
Fördern Sie Veranstaltung