Evensi - The events search engine

Berlin: Buchvorstellung: Die Maiski Tagebücher. Ein Diplomat im Kampf gegen Hitler 1932 – 1943 Hrsg. Von Gabriel Gorodetsky

October 26, 2016 @ Museen Dahlem in Berlin.

tracking.php?code=q15Unqcyht8pYjxFavkGu4

Moderation: Christian Richter

Übersetzer: Johannes Hampel, Texte gelesen von Wolfgang Condrus
Eine Veranstaltung auf Englisch und Deutsch

Ort: Museen Dahlem, Lansstr.8, 14195 Berlin
Eintritt: 12,-€ / 8,-€ / 3,-€ (Studierende/Schüler)

Die Tagebücher des Iwan Maiski, die Gabriel Gorodetsky in Moskau in den sowjetischen Archiven entdeckt hat, sind ein spektakulärer Fund. Wer sich für die Geschichte des Zweiten Weltkriegs interessiert, wird sie mit angehaltenem Atem lesen. 1932 wurde Iwan Maiski zum sowjetischen Botschafter in London ernannt. Nach vielen Rückschlägen wurde er im Zweiten Weltkrieg tatsächlich zum Architekten des sowjetisch-westlichen Bündnisses. Der Kampf gegen das Dritte Reich zieht sich wie ein roter Faden durch seine Aufzeichnungen. Dass diese überhaupt existieren, ist eine Sensation, denn unter Stalins Terrorregime hätten sie ihren Urheber leicht den Kopf kosten können. Seine brillant erzählten Einträge ergeben ein farbiges Gemälde seiner Zeit und bieten intime Einblicke in die Welt der Politik.
Gabriel Gorodetsky ist Quondam Fellow am All Souls College in Oxford und Prof. em. für Geschichte an der Universität Tel Aviv. Für die Edition des Tagebuchs hat er 15 Jahre lang akribisch die Archive durchforstet, um die Einträge mit zusätzlichem Material abzugleichen und zu kommentieren.

Address: Lansstraße 8, Berlin
Buchvorstellung: Die Maiski Tagebücher. Ein Diplomat im Kampf gegen Hitler 1932 – 1943 Hrsg. Von Gabriel Gorodetsky

Finden Sie andere Veranstaltungen in Berlin auf Evensi!

Comments

comments

Lassen Sie die Menschen über Ihre Veranstaltung über das Netzwerk Evensi wissen
weitere Informationen
Fördern Sie Veranstaltung