Evensi - The events search engine

Berlin: QUIQUE SINESI & FABIANA STRIFFLER @ DONAU115

January 23, 2016 @ Donau115 in Berlin.

Quique Sinesi was born in Buenos Aires, Argentina in 1960.

He is considered one of the most important guitarrists in Argentina for his personal style, his music is based in elements of Tango and Folclore from his country and rhythms from “Rio de la Plata” like Candombe, incorporating elements of jazz, improvisation, classic and world music, using 7 strings Spanish Guitar, Piccolo, Acoustic and Charango.

He played for years with the bandoneonist Dino Saluzzi and founded the group Alfombra Mágica with Matias Gonzalez and Horacio López. Some other musicians with whom he has played or recorded are: Enrico Rava, Pedro Aznar, Ruben Rada, Paquito de Rivera, Joe Lovano, Markus Stockhausen, Erling Kroner, Wolfgang Haffner, Marcelo Moguilevsky, Michael Forman, Carlos Aguirre, Juan Falú,Silvia Iriondo,Nora Sarmoria,Helena Ruegg,Michel Godard,Angelika Nieschier,Claudio Puntin, Karnataka College of Percusion, Dieter Ilg, Jasper Van Hof, Nazim, Daniel Messina, Pablo Ziegler Quintet, to name just a few.

Since 1999 he has played in a regular duo with the legendary saxophonist Charlie Mariano, recording the CD “Tango para Charlie” (enja).

In the year 2000 he started the project “New Tango Duo” with Pablo Ziegler (former pianist of Astor Piazolla) and both invited Walter Castro to join them as special permanent guest.

As soloist he has recorded several CDs and has played in many important international Guitar Festivals. In 2003 he recorded as soloist the Double Concert for Guitar and Bandoneon from Astor Piazzolla with Lothar Henzel and the Symphonic Orchestra from Deutschland Radio Berlin.
With different projects he played in several countries: Argentina, Uruguay, Brasil, Bolivia, Chile, Colombia, Mexico, U. S. A, Canada, Germany, Sweden, Denmark, Austria, Switzerland, Luxemburg, Spain, England, Greece, Croatia, The Netherlands, Croatia, Turkey, France,Japan.

= = = = =

Fabiana Striffler ist eine junge und ambitionierte Geigerin aus Berlin. Und Sabir Mateen hält sie für eine der interessantesten Neuentdeckungen der letzten Jahre, die mit immer offenen Ohren durch die Musik wandelt und ständig Neues ausprobiert. *

Geboren: 1988 in Deutschland. Ihre ersten Jahre verbrachte sie in Italien. Später zog die Familie zurück nach Deutschland an den Bodensee. Sie studierte Violine an der Universität der Künste Berlin (UdK) und der Hochschule für Musik Hanns Eisler, im Bereich Jazz und Klassik.
Im Alter von 6 Jahren begann sie mit einer klassische Geigen-Ausbildung. Bereits im frühen Alter stand sie mit verschiedenen Orchestern und Ensembles auf der Bühne. Sie entdeckte ihre Liebe für Improvisation. Ebenso begann sie ihre eigene Musik zu komponieren, für die sie später im Jazz-Studium ausgezeichnet wurde.

Jazz-Violinen-Studium: an der Universität der Künste Berlin und der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin (u.a. bei Prof. Greg Cohen, Prof. John Hollenbeck, Prof. David Friedman, Kurt Rosenwinkel, Ulrich Bartel…)

Auszeichnungen/Stipendien:
-Stipendiatin des Yehudi Menuhin Vereins seit 2013.
-Gewann den Jurypreis mit “La Roman de la Rose“ des 100 Grad Festivals Berlin 2013.
-Bachelor of Music im Feb. 2014 erfolgreich bestanden am Jazz-Institut Berlin (Universität d. Künste, Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin).
-Senatsförderung für eine CD-Produktion 2015 mit ihrem Ensemble: Fabiana Striffler Trio

Konzerthäuser/Spielstätten:
Konzerthaus Berlin DE, Filharmonie Brno CZ,
Volksbühne Berlin DE, Kampnagel Hamburg DE, Heimathafen Berlin DE,
Sunset Paris FR, JazzFest Brno CZ, Baltic Circle Festival Helsinki FI, Music Festival Royal Lazienki Pl, Ear to the Ground-Festival (Bijloke) BE, Jazz-Festival Hiddensee DE,
Hebbel am Ufer (HAU) DE, Bröhan Museum (Junge Musiker begegnen dem Jugendstil) DE,
Europäisches Parlament Berlin DE, Rotes Rathaus Berlin DE, Französische Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt Berlin DE, Mendelssohn-Remise am Gendarmenmarkt Berlin DE,
Baden-Württembergische Landesvertretung Berlin DE, Intercontinental Berlin DE,
Technische Universität Berlin, Humboldt Universität Berlin, Universität der Künste Berlin

Konzerte und Tourneen:
Frankreich, Schweiz, Italien, Griechenland, Spanien, Tschechien, Polen, Marokko, Island, Finnland, Belgien, Argentinien, Uruguay…

Radio/Fernsehen/Zeitung/Literatur:
-BBC Ausstrahlungen als 1. Violine im Streichquartett mit Kwabs, Titel: Walk 2015
-RBB Fernseh-Sendung – Stilbruch Kulturmagazin mit ihrer Band: The Omniversal Earkestra 2015
-Freies Radio F´hain – Sendung mit ihrem Ensemble: Fabiana Striffler Trio 2014
-Deutschlandradio Kultur – Sendung mit ihrer Band: The Omniversal Earkestra 22.06.2015
-TAZ-Zeitungsartikel Berlinkultur 28. Dez. 2014 mit ihrer Band: The Omniversal Earkestra
-“Jazz In Berlin“- Ein Buch von Rainer Bratfisch, 2013: Das Omniversal Earkestra, Berlins ungewöhnlichste Bigband. (472 Seiten).

Workshops gegeben an:
-Hochschule der populären Künste FH Berlin, DE
-Il Doccione, Toskana, IT (mit ihrem ehemaligen Professor Greg Cohen)
-Musikhochschule Koninklijk Conservatorium, Gent (Belgien)

Diskographie: Cd/Vinyl-Veröffentlichungen:
-Polyversal Souls »Invisible Joy« (2015) Label Philophon
-Kwabs »Walk« (2015) Acoustic Version, Warner Music, BBC , UK
-Holler My Dear »Eat, drink and be merry« (2015) Label Traumton
-15 Freunde Singen Betancor »Popette Du Bist Gold« (2015) Label Kurtmusik by Kurtbuero
-Tomáš Liška »Bercheros Odyssey« (2015) Label Animal Music, CZ
-Alright Gandhi »Widening Circles« (2015), UK
-Awa Ly »Doum Doum Doum« (2014) Management Matthieu Remond, FR
-Lord Mouse and the Kalypso Katz »Go Calypsonian« (2013) Label Piranha Musik
-Hanns Eisler, Hochschule für Musik Hanns Eisler Live (2012)

Sie spielte und arbeitete mit renommierten Musikern wie:
Greg Cohen, Sabir Mateen, Quique Sinesi, John Hollenbeck, Kurt Rosenwinkel, Sarah Connor, Vincent Segal, Chris Dahlgren, Joey Baron, Perry Robinson, Bajka, Max Weissenfeldt, Lory Goldston, Earl Harvin, Awa Ly, Michael Schiefel, Fran Healy (Travis), Kwabs (“Walk” Acoustic Version on BBC-Radio), Kalle Kalima, Francesco Bigoni, Charity Children, Clara Haberkamp (Cd Release 2015: POPETTE Du bist Gold, mit Annette Humpe)…

Sie spielte und komponierte für renommierte Theatergruppen wie:
Nya Rampen (Worship), FI, Regisseur und Schauspieler Julian Bisesi (mit dessen Inszenierung: “la Roman de la Rose”, gewannen sie den Jurypreis des 100 Grad Festivals Berlin 2013)
Die schönste Auflösung zwischen Publikum und Bühne seit langem. (Kritik)

Soziales/Gesellschaftliches Engagement:
-Benefizkonzert für die Flüchtlingsorganisation „Champions Ohne Grenzen“
-Mozart-Martinée im Konzerthaus Berlin. Wiederholtes Engagement bei der Musikalischen Betreuung von Kindern.
-Musik & Schattenspiel für Kinder aus der Onkologischen-Station Buch, Helios-Klinikum Berlin.
-Ehrenamtliches Engagement im Jugendgästehaus St. Michaels-Heim Berlin. Jährliche Erarbeitung von Weihnachtsgeschichten mit Musik.
-Ferienfreizeit mit Kindern des Pestalozzi-Kinderdorfes Wahlwies (Ba-Wü) mit musikalischem Schwerpunkt.
-Musikalisches Engagement an Schulen: Grundschule am Heidekampgraben (Berlin), Integral WfB Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (Berlin), Waldorfkindergarten Alicante (Spanien)…
-Musikalische Umrahmung bei der Vergabe des Europäischen Bürgerpreises 2015 (Europ. Parlament Berlin)
-Einbürgerungs-Verastaltung im Roten Rathaus Berlin 2014, Musikalische Umrahmung (Asylthema in Deutschland)
-Frauen-macht-Politik, Verleihung des Helene Weber Preises 2015, Musikalische Umrahmung.
-Violinen-Improvisation zu Lesungen der Alfred-Döblin-Preisträgerin: Kathrin Groß-Striffler, 2015

Address: Donaustraße 115, Berlin
QUIQUE SINESI & FABIANA STRIFFLER @ DONAU115

Finden Sie andere Veranstaltungen in Berlin auf Evensi!

Comments

comments

Lassen Sie die Menschen über Ihre Veranstaltung über das Netzwerk Evensi wissen
weitere Informationen
Fördern Sie Veranstaltung