Evensi - The events search engine

Bielefeld: Semer Reloaded in Bielefeld

February 17, 2016 @ Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld.

Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Das Konzert wird live übertragen.

Alan Bern konzipierte das Semer Label Reloaded Projekt 2012 für das Jüdische Museum Berlin - eine bewegende zeitgenössische Re-Interpretation jüdischer Musik in Nazi-Deutschland, wie sie von 1933 bis 1938 durch das heute fast vergessene Schallplatten-Label Semer dokumentiert wurde. Die Lieder erzählen von Liebe, Eifersucht, Krieg, Gerechtigkeit, der Tora, Palästina, Sozialismus, Zionismus, tanzenden Mädchen, Affären und Pianolas. Sie erklingen in verschiedenen Sprachen – Jiddisch, Hebräisch, Deutsch, Polnisch und Russisch. Es sind Schlager und Volkslieder, Kunstlieder und Kantoralgesänge. Das Semer-Label im Berliner Scheunenviertel bot all diesen Gemütszuständen und Gegensätzen der jüdischen Identität eine kulturelle Heimat. Anders als der Dogmatismus, der heute weithin die jüdische Kulturpolitik beeinflusst, fürchtete das Semer-Label nicht, auch widersprüchliche Aspekte jüdischer kultureller Identität zu zeigen, selbst im politisch gefährlichen Berliner Klima der 1930er Jahre.

Alan Bern: Leitung, Klavier, Akkordeon
Paul Brody: Trompete
Daniel Kahn: Gesang, Akkordeon
Martin Lillich: Kontrabass
Sasha Lurje: Gesang
Fabian Schnedler: Gesang, E-Gitarre
Lorin Sklamberg: Gesang, Akkordeon, Gitarre
Mark Kovnatskiy: Geige

Preise: € 5,00 Erm. Preis für Schüler und Studenten

Address: Lampingstr. 16, Bielefeld
Semer Reloaded in Bielefeld

Finden Sie andere Veranstaltungen in Bielefeld auf Evensi!

Comments

comments

Lassen Sie die Menschen über Ihre Veranstaltung über das Netzwerk Evensi wissen
weitere Informationen
Fördern Sie Veranstaltung