Evensi - The events search engine

Brühl: Lesung aus dem neuen kunsthistorischen Kriminalroman „Tintorettos Geheimnis“ von dem Kunsthistoriker Helmut Orpel

March 03, 2016 @ Villa Meixner Brühl in Brühl.

Eintritt: 8,- €, AK 2,- € (freie Platzwahl)
Saalöffnung: 19:30 Uhr

Karten: 06202-2003-0 oder karten@bruehl-baden.de

Um was geht es im neuen kunsthistorischen Kriminalroman von Helmut Orpel?
Ein Portrait des venezianischen Malers Tintoretto (1518-1594) ist Gegenstand eines Prozesses in Worms. Es soll während der Nazizeit einer jüdischen Familie geraubt worden sein, doch während des Prozesses gelingt es dem Museumsdirektor, Dr. Oliver Treschko, zu beweisen, dass es eine zweite, ähnliche Fassung des Gemäldes gibt. Was hat es damit auf sich? Die Suche nach der Antwort auf diese Frage führt quer durch Europa und durch die Jahrhunderte.
Kunstgeschichtliche Recherche, kriminalistische Hochspannung und Historie, phantasievoll verdichtet, fließen zusammen zu einer spannenden Geschichte der Entstehung der modernen europäischen Gesellschaft.

Helmut Orpel (1955) lebt heute in Mannheim. Er studierte in Heidelberg Kunstgeschichte, Philosophie und Spanische Literaturwissenschaft. Promotion im Fach Kunstgeschichte. Dozent an der Hochschule Mannheim (Theorie der Fotografie) und am European Study Center in Heidelberg (Kunstgeschichte). 1999 erschien sein erster Roman, „Von surrealistischen und andern Engeln“, der in der Kunstszene der boomenden 80er Jahre spielt. Weitere Romane und Fachbücher folgten.
Herr Helmut Orpel ist ein gern gesehener und versierter Laudator bei Vernissagen der Gemeinde Brühl in der Villa Meixner.

Address: Schwetzinger Str. 24, Brühl
Lesung aus dem neuen kunsthistorischen Kriminalroman  „Tintorettos Geheimnis“  von dem Kunsthistoriker Helmut Orpel

Finden Sie andere Veranstaltungen in Brühl auf Evensi!

Comments

comments

Lassen Sie die Menschen über Ihre Veranstaltung über das Netzwerk Evensi wissen
weitere Informationen
Fördern Sie Veranstaltung